Für die kommunale Jugendarbeit / Jugendpflege in den Gemeinden Reichelsheim (Odw.) und Fränkisch-Crumbach suchen wir zum 01.08.2022 eine

Pädagogische Fachkraft
mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit, unbefristet
(davon 78 % in Reichelsheim (Odw.) und 22 % in Fränkisch-Crumbach)

Bei der kommunalen Jugendarbeit im Auftrag der beiden Kommunen handelt es sich um ein Angebot gemäß SGB VIII. Kinder und Jugendliche aller Nationaliäten zwischen 12 und 18 Jahren sollen hier an den jeweiligen Jugendtreff vor Ort angebunden werden. Aufgaben der Jugendpflege sind u. a. die Durchführung eines offenen Treffs, die Entwicklung von Projekten und Angeboten, die Organisation von Projekten und Freizeitaktivitäten sowie die Beratung und Unterstützung der jungen Menschen. Basis dafür ist neben einer ausgeprägten Öffentlichkeitsarbeit auch eine umfängliche Vernetzung der Jugendpflege mit den kommunalen Akteuren der Jugendarbeit vor Ort, mit den Bildungsinstanzen und mit den zuständigen politischen Gremien.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • Mitwirkung an der Fortschreibung der Konzeptionen
  • Fachliche Beratung, Fortbildung
  • Vergütung nach TVöD - SuE, Probezeit: 6 Monate

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene Hochschulausbildung als Sozialpädagoge/in, oder Sozialarbeiter/in (Diplom mit staatlicher Anerkennung, Bachelor oder Master) bzw. Abschluss einer Hochschulausbildung in anderen vergleichbaren pädagogischen Disziplinen
  • Fähigkeit zur Gesprächsführung mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Kenntnis eines breiten Spektrums von Interventionsmöglichkeiten
  • Kenntnis der einschlägigen und für die Aufgabe relevanten Gesetze und Verordnungen
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und selbständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen bzw. in der Jugendpflege oder in der Jugendhilfe nach SGB VIII
  • Erfahrung mit MS-Office Standardprogrammen
  • PKW Führerschein und eigenes Fahrzeug

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

AWO Kreisverband Odenwaldkreis e. V.
Geschäftsführung – Herr Oliver Hülsermann
Stadtring 168
64720 Michelstadt

Mail:

Zurück