Für die vom AWO Kreisverband Odenwaldkreis e. V. im Auftrag des Odenwaldkreises durchgeführte Schulsozialarbeit an insgesamt drei Schulen suchen wir zum 01.03.2020 eine pädagogische Fachkraft für die

Schulsozialarbeit (m/w/d)
mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit
(als Elternzeitvertretung)

Die Tätigkeit umfasst den Einsatz an der Carl-Weyprecht-Schule in Bad König (19,25 Std./wöchentl.), an der Grundschule am Treppenweg in Erbach (11,25 Std./wöchentl.) und an der Grundschule in Wersau (6 Std./wöchentl.). Es handelt es sich um eine präventive Arbeit in Schulklassen und Kleingruppen zu verschiedenen Themen auf Basis des § 13 SGB VIII. Maßgeblich dabei ist es, den Schüler*innen Unterstützung im sozialen Lernen zu bieten und sie in ihrer individuellen Entfaltung und Entwicklung zu fördern.

 Wir bieten:    

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • Einarbeitung und Übergabe
  • Fachliche Beratung und Supervision im Team der Schulsozialarbeit
  • Fortbildung, Teilnahme an Fachtagen
  • Vergütung nach TVöD – SuE

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Hochschulausbildung als Sozialpädagoge/in, oder Sozialarbeiter/in (Diplom mit staatlicher Anerkennung, Bachelor oder Master) bzw. Abschluss einer Hochschulausbildung in anderen vergleichbaren pädagogischen Disziplinen
  • Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung
  • Kenntnis eines breiten Spektrums von methodischen und didaktischen Handlungs-möglichkeiten
  • Fähigkeit zur individuellen Anleitung von Lern- und Arbeitsgruppen
  • Fähigkeit zur Planung und Strukturierung von Aufgaben und Angeboten
  • Bereitschaft zur Vernetzung und Kooperation
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Erfahrung mit MS-Office Standardprogrammen

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis an:

AWO Kreisverband Odenwaldkreis e. V.
Geschäftsführung Hrn. Oliver Hülsermann
Stadtring 168
64720 Michelstadt

E-Mail: