Erziehung - Beistand

Das Angebot des Erziehungsbeistands (EB) richtet sich an Kinder- und Jugendliche, für die, trotz entwicklungshemmender und krisenhafter Lebenssituationen der Bezug zur Familie erhalten bleiben soll.
Die Hilfe orientiert sich vorrangig am Kind oder dem Jugendlichen und dessen individuellen Problemlagen. In Elterngesprächen sollen die Eltern für die Probleme und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen sensibilisiert werden. Durch Vermittlung kann die Beziehung verbessert werden.
Wichtige Themen des EB liegen im Bereich der Übernahme eigener Verantwortungsbereiche, ggf. werden Prozesse der Verselbständigung und die Ablösephase aus dem Elternhaus begleitet und unterstützt. Bei der Zielplanung der Hilfe binden wir die Kinder und Jugendlichen mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen intensiv ein

Die Bereitschaft der Adressaten zur Veränderung ihrer Lebenssituation und zur Zusammenarbeit ist Grundvoraussetzung für die Einleitung unserer Ambulanten Hilfen. Wir betrachten diese Bereitschaft als zentrales Element für den Hilfeverlauf und die Erreichung der Hilfeziele.
Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in Krisen- und Belastungssituationen befinden, mit deren Bewältigung sie ohne professionelle Unterstützung überfordert wären.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Sicherung des Kindeswohls.

Kontakt

Christian Senker
Ambulante Familienhilfe

AWO Flexible Hilfe
Kellereibergstraße 4
64720 Michelstadt

Tel.: 06061 9423-21
Fax: 06061 9423-27

Mail:

Leitung:
Christian Senker
Bereichsleitung Hilfen zur Erziehung