Jugendarbeit der AWO

Die AWO-Jugendpflege richtet ihre Angebote in erster Linie an Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren aus. Zudem an deren Familien, an Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen.

Alle Jugendlichen sind eingeladen, Billard, Tischkicker, Darts, Air-Hockey, Playstation oder etwas Anderes zu spielen, Freunde zu treffen oder weiteren Interessen nachzugehen.

Unter den Grundsätzen des soziales Lernens, des Erkennens und Förderns von Ressourcen werden Projekte, Kurse, Gruppen, Workshops oder Exkursionen angeboten, z.B. Video- und Bildbearbeitung, PC- und Medienkompetenz, Fahrradwerkstatt, Mountainbiken, Klettern, Bildende Kunst, Tanzen und Theater.

Weitere Angebote sind möglich. Diese orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Jugendlichen und dienen vor allem dem Aufbau einer Vertrauensbasis, nicht zuletzt um die jungen Menschen auch im persönlichen, schulischen oder beruflichen Bereich individuell unterstützen zu können.

Wichtige Elemente stellen ebenso die Eltern- und Netzwerkarbeit dar. Fragen zu gesellschaftlichen Problemen wie Medienkonsum, Gewalt, Drogen, Berufsfindung, Leistungsverweigerung und Integration finden beim AWO-Jugendpfleger ebenso Berücksichtigung wie die Nachwuchsförderung in Vereinen und die Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement.

Im Hinblick auf das Gemeinwesen hilft die Jugendpflege in der Kommune bei der Entwicklung von Initiativen, der Erstellung von Konzepten und Pressemitteilungen, beim Planen und Durchführen von Wohltätigkeitsveranstaltungen sowie bei der Finanzakquise.

 

Offener Jugendtreff

Interessiert an unserer Jugendarbeit in Bad König oder Höchst i. Odw.? Dann schau gerne mal vorbei und komme in unseren offenen Jugentreff!

  • Montags, Mittwochs und Freitags sind wir in der alten Schule, Schulstraße 7 in Bad König.
  • Dienstags, Mittwochs und Freitags im Höchster JUZ, Bachgasse 10, Höchst i.Odw.

Alle Jugendlichen sind eingeladen, Billard, Tischkicker, Darts, Air-Hockey, Playstation oder etwas Anderes zu spielen, Freunde zu treffen oder weiteren Interessen nachzugehen.

Wenn du noch Fragen hast, oder dich einfach mal über die aktuellsten Angebote informieren möchtest, schaue gerne mal bei diesen Links vorbei.

Jugendtreff Bad König

Jugendtreff Höchst

Du findest uns außerdem in den sozialen Netzwerken unter : Jugendtreff Bad König und Jugendtreff Höchst (Facebook) sowie bei Instagram unter Jugendtreff_höchst.

Kontakt

Jugendarbeit Bad König
Lutz Schröder
Tel: 06063 9519290

Mail:

Jugendarbeit Höchst
Marlene Wagner
Tel.: 0162 9890488

Mail: