Aktuelles aus der AWO Odenwald

Hier finden Sie sämtliche aktuelle Beiträge der AWO-Odenwald. Klicken Sie auf die Kategorien, wenn Sie zu diesem Thema noch mehr Beiträge sehen möchten.

Ortsverein Michelstadt

Inzwischen ist es schon gute Tradition geworden, dass der AWO Ortsverein Michelstadt die Seniorinnen und Senioren der Michelstädter Wohn- und Pflegeeinrichtungen in der Vorweihnachtszeit mit einem kleinen Weihnachtspräsent erfreut.

Aktuelles

Soziales Engagement und Frauen-Power bei lokalen Gliederungen der Arbeiterwohlfahrt fanden  am Montag im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Mehrgenerationenhaus eine offizielle Anerkennung.

Ortsverein Michelstadt

„Hand wird nur von Hand gewaschen“ heißt ein alter Sinnspruch. Und helfende Hände über Organisationsgrenzen hinweg werden immer gebraucht, wenn es um Notlagen geht.

Aktuelles

Am 22. August 2020 fand die diesjährige Kreiskonferenz des AWO Kreisverbandes in der Werner-Borchers-Halle Erbach statt.

Aktuelles

Kennst Du „Die Siedler von Catan“ oder „Carcassonne“? Magst Du Escape-Room-Games wie „Exit“? Oder möchtest Du diese und weitere Strategiespiele kennenlernen?

Aktuelles

Schaffen Sie Platz in Kinderzimmern und entdecken Sie neues aus 2. Hand!
Bei schönem Wetter können Sie Kindersachen im und ums AWO-Mehrgenerationenhaus verkaufen.

Aktuelles

Am 01. Juli 2020 konnte Andrea Schuhmann ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim AWO Kreisverband
Odenwald feiern.

Jugendarbeit Höchst

Jugendpflegerin Marlene Wagner geht dort hin, wo die Jugendlichen abhängen. Sie hofft, dass die kommunalen Ferienspiele stattfinden können.

Aktuelles

Der AWO Kreisverband Odenwaldkreis e. V. bietet ab dem 01.04.2020 einen Einkaufsservice „AWO Odenwald – direkt“ an. Dieser Service steht vorwiegend älteren und behinderten Menschen im Odenwaldkreis zur Verfügung, die ihre Wohnungen momentan nicht verlassen können oder dürfen.

Ortsverein Michelstadt

Dass fröhliche Narretei und Ausgelassenheit keine Frage des Alters ist, dafür war die AWO-Seniorenfastnacht am Mittwoch im Mehrgenerationenhaus hör- und sichtbarer Beweis. Zwar gab es keinen Elferrat und auch keinen Tusch für die Büttenreden-Pointen, doch die herausgeputzten Altbürger nahmen sich selbst auf die Schippe und hatten so ihre Freude am lustigen Treiben.